Diese Fallumlenkrolle ist für den harten F3B Wettbewerb in der Königsklasse des Modellfluges konstruiert worden, Robustheit und absolute Funktionalität bei sicherer Handhabung waren die Voraussetzungen dieser Konstruktion. Schnelle Montage bei sicherer Standfestigkeit und flexibler Umlenkrolle bei allen Hochstarts mit seitlichen Ausbrechen ohne Seilbeschädigung und sicheres Abfallen der Umlenkrolle nach dem Hochstart um das Durchschneiden des Seiles durch die Nachbarumlenkrolle zu verhindern.

Stabiler Umlenkrollenstab mit Ø 20 mm Rundstahl mit angedrehter Spitze, über alles 950 mm lang, zum einschlagen mit dem Hammer geeignet. Die Gleiteigenschaften des Umlenkrollenhalters sind durch zwei Delrinbuchsen gewährleistet. Obere und unterer Anschlag wird gedämpft durch Hartschaumringe. Der untere Anschlag ist verstellbar mit einer Flügelschraube. Der untere Anschlag ist durch eine Madenschraube gegen Herausfallen gesichert, die gleichzeitig die Einschlaghöhe anzeigt, so das die Umlenkrolle nicht über 50 cm über Grund hoch steht. (F3B Norm).

Die eigentliche Umlenkrolle wird aus Dur - Aluminium mit flach eingedrehtem Radius hergestellt und ist mit zwei wartungsfreien Industrie-Kugellagern (2Z) ausgestattet. Ø der Umlenkrolle beträgt 75 mm. Die Umlenkrolle sitzt in den innen ausgedrehten Seitenscheiben aus Aluminium und ist daher spaltenfrei. Über die Umlenkrolle ist eine Fallschirmblockierung eingebaut.

Die Verbindung zum Umlenkrollenstab wird gewährleistet durch zwei Stahlseile (Endlos) mit 3 mm Ø. Dadurch kann die Umlenkrolle nach allen Seiten beim Hochstart mitschwenken. Die Verbindung wird durch zwei Schrauben M 8 gehalten.

Die Abspannstäbe bestehen aus Ø 12 mm x 425 mm Länge mit eingeschweißten Ringen zum schnellen Herausziehen und werden zum Transport in zwei Bohrungen in der Umlenkrolle eingeschoben. Die zwei Abspanndrähte sind 950 mm lang aus flexiblen Stahldraht mit 3 mm Ø mit je zwei Ringösen. Die Verbindung wird gehalten durch einen Schäkel mit lösbarer Schraube.


Natürlich gravieren wir den Namen des Besitzers in die Umlenkrolle!
Die Auslieferung der F3B Umlenkrolle erfolgt in galvanisch verzinkter Ausführung.
Achtung, die Umlenkrolle muss immer gut verankert werden, da sie ja den doppelten Zug der Winde aushalten muss. !!!