Flühs-Winden


Für den Gebrauch im Schraubstock in der Werkstatt oder mit eigenem Fotostativ




Um Einbauten in Flächenmodellen ohne Helfer durchzuführen, haben wir diesen Montageaufsatz entwickelt. Der Rumpf des Seglers oder Motormodell kann wahlweise eingeklemmt oder aufgedrückt werden, die seitlichen Halter werden aufgeschoben und mit Flügelschrauben gesichert, diese Halter sind leicht aus dem Winkel eingeschweißt, durch Umdrehen der Halter kann entweder das Modell geschlemmt oder eingedrückt werden. Unter der Haltestange ist in der Mitte auf der Unterseite eine Platte eingeschweißt mit einem Innengewinde für ein Fotostativ, für Arbeiten oder Einstellarbeiten in der Wohnung. Dadurch, dass das Modell etwa 100 mm über der Haltestange steht, können auch Einziehfahrwerke eingebaut und getestet werden. Der Montageständer ist eine geschweißte Stahlkonstruktion aus 16 x 16 x 1, 5 Stahlrohr in galvanisch verzinkter Ausführung.

Lieferumfang: Haltestange, 850 mm lang, mit angeschweißtem Rohr für den Einschub in den Ständer "Mobil" und in einen Schraubstock, mit eingeschweißter Platte mit einem Innengewinde für ein Fotostativ, zwei Abstandshalter mit 300 mm Länge für Rümpfe bis 250 mm Dicke, zwei Flügelschrauben klemmen die Abstandshalter auf der Haltestange fest. Vier Modellhalter, etwa 120 mm hoch, leicht aus dem Winkel geschweißt zur Klemmung oder Einschub, auf der Unterseite mit Flügelschrauben gesichert, mit Polsterung um Beschädigungen am Modell zu vermeiden. Alle Teile des Montageaufsatzes sind galvanisch verzinkt. Alle Öffnungen sind mit Rohrstopfen verschlossen.

Den Preis entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste.