G23 Jumbo


für Verein und Einzelbetrieb
bis zu 3,7 KW



Betriebsanleitung G 23 im pdf-Format *Bitte klicken!*



Großseglerwinde G23 Jumbo

bis zu 3,7KW. Abfluggewicht des Modells: 20 - 40Kg. Motor und Seiltrommel befinden sich auf einer dreifach kugelgelagerten Welle. Das hintere Motorenlager ist ein Nadellager. Die seitlichen Seilscheiben sind zur Verhinderung von eingeklemmten Seilen in Motorflansch und Rücklaufsperre eingelassen. Kerndurchmesser Trommel Ø 40mm. Trommelbreite 250mm.

Steuerung der Winde über einen einsteckbaren, externen Fußtaster mit 4 mtr. Kabel. Zweistufig geschaltet: halbe Kraft, halb durchtreten, volle Kraft durchtreten. Sicherheitsabschaltung des Pedals über Kippschalter zur Verhinderung von unbeabsichtigtem Einschalten. Im Windenrahmen läßt sich die Powerstufe über einen Kippschalter abschalten.

Not-Ausschaltung: In Notfallsituationen kann die Winde mit dem Fuß stromlos geschaltet werden, nach Abziehen des Schlüssels kann die Winde nicht mehr betätigt werden.

Rücklaufsperre mit Industriefreilauf und Rastbolzen. Vor jedem Start ist, zur Verhinderung von Seilsalat, die Rücklaufsperre einzulegen. Nach dem Start muss die Rücklaufsperre entriegelt werden, damit der Fallschirm zur Winde zurückgeholt werden kann.

Ausrichtung: Auf der linken Seite der Winde kann über das Spannschloss die Winde zur Umlenkrolle ausgerichtet werden.

Lieferumfang: Winde wie beschrieben, mit externem zweistufig geschaltetem Fußschalter mit 4 mtr. Kabel, Abschaltung der Powerstufe im Windenrahmen, Trommelkernvergrößerung auf 60mm, Abspannstäbe in Windenrahmen eingeschoben, Not-Ausschaltung. Verdrahtung mit 50mm² flexiblen Kabeln mit +/- Hochstromklemmen zur Batterie.

Abmessungen und Gewicht: L: 640mm, B: 350mm, Höhe: 310mm, Gewicht: 37Kg
Empfohlener 12 Volt Akku: ab 100 Ah